Tanzen für ein Leben ohne Gewalt

Die Organisation CECIM – Centro de Educación y Capacitación Integral Hna. Maura Clarke veranstaltet heute das XX.Tanzfestival für Folkore und Vielfalt. Eine wichtige Zielgruppe von der Arbeit von CECIM sind Kinder, Jugendliche und Frauen. Sie sind es auch, die an dem Festival teilnehmen – sogar aus Puerto Cabezas, der Karibikküste, sind Jugendliche angereist. Kulturelle und sportliche Aktivitäten eignen sich hervorragend, um junge Menschen weg von den Strassen und Drogen zu bringen und ihre Talente und Selbstbewusstsein zu fördern. Die bunte Mischung an Folklore-Tänzen kann an besten über Fotos vermittelt werden. Hier eine kleine Auswahl von Fotos in kleiner Auflösung:

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s