Pressereise mit Der Standard, Kurier, Ö1, APA und der Dreikönigsaktion

Jährlich organisiert die Dreikönigsaktion der Katholischen Jungschar vor Weihnachten eine Pressereise. Damit die Menschen in Österreich auch wissen, für welche Projekte sie den Sternsingern und Sternsingerinnen ihr Geld spenden. Ich begleite die Reise Ende November 2017 als Übersetzerin. Eine ganz andere und spezielle Art und Weise, die Organisationen und ihre Arbeit kennenzulernen. Vier JournalistInnen sind … Mehr Pressereise mit Der Standard, Kurier, Ö1, APA und der Dreikönigsaktion

Cyberfeminismus – FemHack 2017

Es gibt ein sehr aktives cyberfeministisches Netzwerk in Zentralamerika. Das nicaraguanische Kollektiv „Enredadas por el arte y la tecnología“ hat dieses Jahr zum dritten Mal die Konferenz FemHack Centroamérica organisiert. Themen der Panel-Diskussionen am 29.September: Digitale Unternehmerinnen, Cyber-Aktivismus und freie Software. An zwei Tagen wurden insgesamt 5 Workshops für Mädchen und Frauen ab 13 Jahren … Mehr Cyberfeminismus – FemHack 2017

Die wilden Wasser bleiben auch nach einer Dekade wild

Aguas Bravas Nicaragua ABN ist von der gleichnamigen Berliner Organisation Wildwasser inspiriert, und wurde 2007 gegründet, mitfinanziert von der Katholischen Frauenbewegung. Brigitte Hauschild war als Pionierin und Mitbegründerin der nicaraguanischen Frauenorganisation ein weiterer Funke für eine ganze Bewegung, die gegen sexuellen Missbrauch kämpft. Wie das autonome Frauennetzwerk gegen Gewalt. 10 Jahre Jubiläum feiert Aguas Bravas … Mehr Die wilden Wasser bleiben auch nach einer Dekade wild

Tanzen für ein Leben ohne Gewalt

Die Organisation CECIM – Centro de Educación y Capacitación Integral Hna. Maura Clarke veranstaltet heute das XX.Tanzfestival für Folkore und Vielfalt. Eine wichtige Zielgruppe von der Arbeit von CECIM sind Kinder, Jugendliche und Frauen. Sie sind es auch, die an dem Festival teilnehmen – sogar aus Puerto Cabezas, der Karibikküste, sind Jugendliche angereist. Kulturelle und … Mehr Tanzen für ein Leben ohne Gewalt

Mensch und Kosmos in Frieden vereint

Wohl eine der unbeschreiblichsten Erfahrungen war jene des Maya Rituals in der Nähe der Hauptstadt des Departamentos Quetzaltenangos, Guatemala. Der Verein Colectivo No´j eröffnete das XIII.Festival der Bildung für das Leben mit diesem Feuerritual in der Nähe der Berge, an einem heiligen Maya-Ort. No´J, einer der 20 Maya-Geister oder Nahuales, bedeutet WISSEN. Welch passendes Zeichen, … Mehr Mensch und Kosmos in Frieden vereint

Überleben zwischen Dürre und Hurrikan – oder doch Systemveränderung?

      Kein entweder/oder sondern die Notwendigkeit von Überlebenskampf und Zukunftsperspektiven! Zwei Institutionen leben verschiedene Herangehensweisen von Klimaanpassung und Klimagerechtigkeit auf Forschungs- und Gemeindeebene in der südlichen Karibik in Nicaragua vor: Die NGO blueEnergy und BICU Bluefields Indian and Caribbean University. Zusammen mit den Regierungsstellen die größten Arbeitgeber der Stadt. Die Konsequenzen für die … Mehr Überleben zwischen Dürre und Hurrikan – oder doch Systemveränderung?

Welt verändern? Jugendliche zeigen wie´s geht

Die „Escuela de Liderazgo“ ist ein Schulprogramm, das vor über 10 Jahren ins Leben gerufen wurde. Äquivalent zu einem Oberstufengymnasium, werden neben den klassischen Unterrichtsstunden Mathematik und Geschichte andere Einheiten wie Tanz, Handwerken, Innovation und Kreativität, indigene Sprachen wie Miskitu und Mayagna und Gender unterrichtet. Aber nicht frontal, sondern gemeinschaftlich – Bildung von unten nennt … Mehr Welt verändern? Jugendliche zeigen wie´s geht